SAMinar (jeden Samstag – ab 12. Dezember 2020)

SAM – des „Schreibers Aufmerksamer Mentor“ – noch ein wenig undeutlich. 

Termine: Ab 21. November jeweils am Samstag von 10:00 bis 11:45 (kurze Pause) 12:00 bis 13:30 Uhr (Mittagspause) 15:00 bis 16:45 (kurze Pause) 17:00 bis 18:30 Uhr.
Wenn Sie erst mal ausprobieren möchten, wie das funktioniert, können Sie unser Schnupper-Angebot der Mikro-Schreibwerkstatt testen ( jeweils Freitagabend von 18:00 bis 20:00 Uhr).
Teilnehmer: etwa sieben – noch Plätze frei.
Honorar: je Samstag-Termin 99 €.
Fünfer-Block 333 € Einführungsangebot bis Ende Dezember 2020, danach 444 € (statt 5 x 99 € = 495 €).
Gutscheine: über das Formular → Anmelden .

Buchung in der Reihenfolge des Eingangs – Fünfer-Blocks und Roman-Werkstatt (s. unten) haben Vorrang.

Technische Voraussetzungen:
Webcam oder Headset mit Mikro und Kopfhörer (oder Mikro und Kopfhörer separat).
Software: Derzeit nicht nötig. Wir schicken per E-Mail einen Link zu, mit dem man sofort ins Meeting eintreten kann. (Gelegentlich verwenden wir zoom – das muss auf den eigenen Rechner heruntergeladen werden, ist jedoch gratis für die Teilnehmer. Wir geben, falls nötig, eine Einweisung.)

.
Der Innere Schreiber/Mentor, ist so etwas wie unser Maskottchen. Wir nennen ihn SAM – des „Schreibers Aufmerksamer Mentor“. Sie können ihm einen anderen, eigenen Namen geben, der besser zu Ihnen passt. Da gibt es jedenfalls etwas zu entdecken. Die beiden Illustrationen rechts zeigen gewissermaßen zwei Zustände dieses SAM: Den noch sehr unscharfen Anfangszustand – und wie SAM hoffentlich nach einiger Übung im Rahmen der SAMinare aussehen sollte: mit klareren Konturen und in Zukunft als hilfreicher Begleiter beim Schreiben.
.
Unser Experiment:

Nachdem die für Oktober vorgesehene Roman-Werkstatt wegen Corona in Präsenz nicht durchführbar war, bieten wir dieses Modul jetzt versuchsweise als online-Version im Rahmen der SAminare an:
An drei Samstagen (direkt hintereinander oder in beliebiger selbstbestimmter Abfolge) entwickeln Sie zusammen mit uns ihr Roman-Projekt. Sie bekommen dabei zusätzlich via E-Mail Unterstützung bei auftretenden Fragen sowie Hilfe beim Verfassen des Exposees und Lektorat des Probekapitels plus zwei weiterer Kapitel – maximal 30 Manuskriptseiten.
Auch hier gilt das Angebot eines Schnupper-Tags (für 100 €) – allerdings ohne Begutachtung und Lektorat der drei Kapitel, jedoch mit Begleitung und Begutachtung des Exposees.


Durch fleißiges Üben ist SAM inzwischen ein wenig „deutlicher“ geworden . (Fotos: J. vom Scheidt)

Aktualisierung: 07. Dezember 2020 / 16:31